Wie man Programme davon abhält, sich beim Start von Windows zu öffnen

No Comments

Windows lässt jedes Programm sich selbst zum Start hinzufügen. Alles, was du auf deinem Computer installierst, kann sich so einstellen, dass es automatisch geladen wird, wenn du deinen Computer zum ersten Mal startest. Dieses ist fein, wenn es ein oder zwei ist, aber, wenn du viele Programme installierst, kann es deinen Computer verlangsamen. Viele Kunden, die in unseren New Jersey Computer Reparaturladen kommen, klagen über langsame Startzeiten. Von diesen würde ich sagen, dass 70-80% von ihnen auf zu viele Programme zurückzuführen sind, die im Hintergrund laufen oder sich beim Start öffnen.

Lass uns etwas dagegen unternehmen.

Möglicherweise merkest du nicht, dass die meisten dieser Programme im Hintergrund starten oder laufen. Wenn eine Anwendung einen Startbildschirm hat, viel Speicher verbraucht oder die Startzeit verlangsamt, dann kann es sein, aber sonst kann es eine unsichtbare Bedrohung darstellen.

Wenn du ein neues Programm installierest, wirst du möglicherweise aufgefordert, es als Startprogramm hinzuzufügen. Wenn du diese Option erhaltest, wähle Nein oder deaktiviere einfach das Kontrollkästchen. Andernfalls können wir sie alle von dem Task Manager heraus ausschalten.

So entfernst du Programme vom Start unter Windows:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil der Windows Startleiste.
  2. Wählen Task Manager und dann die Registerkarte Start.
  3. Wähle die Registerkarte Status, um Aktiviert oben zu sortieren. Aktiviert sind die Programme, die mit Windows starten dürfen.
  4. Klicke mit der rechten Maustaste auf ein Programm und wähle Deaktivieren.
  5. Wiederhole dies für jedes Programm, das nicht automatisch mit Windows gestartet werden soll.

Sollte es bleiben oder sollte es gehen?

Es wäre am besten, so viele Programme wie möglich aus der Startliste zu entfernen, damit deine Computer reibungslos läuft. Stelle sicher, dass deine Antiviren-, Firewall- und Sicherheitsanwendungen sowie alle Treiber aktiviert sind. Diese müssen mit Windows beginnen, um einen ausreichenden Schutz zu bieten und die ordnungsgemäße Funktion der Systemgeräte zu gewährleisten.

Alles andere in diesem Fenster ist optional. Ich würde vorschlagen, jedes Programm zu deaktivieren, das du nicht regelmäßig verwendest. Es hält dich nicht davon ab, das Programm zu öffnen und es zu benutzen, wenn du es brauchst. Es stoppt nur das Laden des Programms in den Speicher `sicherheitshalber‘. Es stört auch nicht, wie Windows oder das Programm funktioniert. Alles wird wie erwartet funktionieren, du hast nur ein wenig Kontrolle darüber, wie dein Computer funktioniert.

Mach schon und versuch es. Wenn du viele Programme eingestellt hast, um mit deinem Computer zu starten, deaktiviere nur einige davon. Ich wette, du wirst einen großen Unterschied sehen, wie schnell dein Computer startet!

Wenn du Computerprobleme jeglicher Art kannst, können die Computer Reparaturleute von Dave’s Computers in New Jersey helfen. Bringe deinen Computer in unser Geschäft und wir werden sehen, wie wir dir helfen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.